Zum Inhalt springen

Wiesenmäher

Für eine artenreiche Wiese ist es am besten, wenn sie zwei mal im Jahr gemäht wird. Juni/Juli, nachdem die Samen ausgefallen sind und dann noch einmal im Herbst vor der Ernte. Das entspricht auch dem traditionellen bäuerlichen Zyklus. Weil die Wiese dann schon hoch steht, geht das nur mit speziellen Wiesenmähern. Der Obst- und Gartenbauverein Oeffingen hat einen neuen Mäher angeschafft, der den Projektteilnehmern des Streuobstwiesenprojekts und allen Vereinsmitgliedern kostenlos zur Verfügung steht.

Zur Terminvereinbarung bitte Wolfgang Zangenberg 0711/ 51 93 73 anrufen.‬